Für einen Abend Kochexpertin

Du möchtest die Küche deines Heimatlandes vorstellen? Die Gerichte deiner Großmutter nachkochen? Perfekt! Wir sind schon sehr gespannt und immer neugierig, etwas Neues kennenzulernen, um mehr über das Land zu erfahren und das Gericht anschließend selbst zu Hause nachkochen zu können.

Vorbereitung

Gemeinsam mit 15 Frauen aus aller Welt zu kochen, wobei nur Du die genaue Zubereitung kennst, ist eine sehr schöne Erfahrung. Damit das funktioniert, ist im Vorfeld einige Organisation nötig. Wir helfen Dir natürlich dabei! Hier ist eine Checkliste:

  • Menu vorbereiten (Vor- und Hauptspeise sowie Nachtisch) Wir haben ca. 2 bis 2 1/2 Stunden am Abend Zeit, um die Speisen zuzubereiten. Es sollte also kein allzu kompliziertes Gericht sein.
  • Hast du eine Freundin, die Dir helfen kann? Lad sie gern mit ein. Es ist schöner, wenn auch eine andere Person die Zubereitung kennt und den anderen helfen kann.
  • Die Zutaten einkaufen und am Abend zum Kochclub transportieren. Dabei können wir dir auch gern helfen oder Dir die Fahrtkosten erstatten.
  • Die Kosten für die Zutaten legen die Expertinnen in der Regel erst einmal aus und wir erstatten Dir diese dann noch am gleichen Abend zurück. Wir können Dir auch das Geld zuvor geben, wenn Du möchtest.Du selbst zahlst natürlich nichts!
  • Die Rezepte bitte per Mail schon an uns schicken. Wir benötigen diese dann für unsere Homepage. Am Abend selbst werden die Rezepte dann ausgedruckt und mitgebracht. Auch das können wir gern übernehmen.
  • Es ist immer schön, noch mehr über das Land oder die Region der Speisen zu erfahren. Wenn du möchtest, kannst du gern ein Stück Literatur, Musik, eine kleine Präsentation vorstellen oder aus deinen persönlichen Erfahrungen eine Geschichte erzählen und eventuell mit Deutschland vergleichen. (Wir haben kein Internet in den Räumlichkeiten).  
Foto: Helena Bielak
Foto: Helena Bielak
Foto: Helena Bielak
Foto: Helena Bielak

Der Kochabend

Wir treffen uns an einem Freitag gegen 18:40 Uhr. So nach und nach trudeln dann alle Teilnehmerinnen ein. Du kannst auch gern schon einige Minuten früher da sein, um die Küche vorzubereiten, die Rezepte und Zutaten zu platzieren. Gemeinsam starten wir dann in den Abend, indem die Expertin oder die Expertinnen ihre Gerichte kurz vorstellen und wir uns die Aufgaben teilen. Du Zubereitung geht immer sehr lustig zu, da sich viele lange nicht gesehen haben und gemeinsam währenddessen plaudern und in unterschiedlichen Sprachen erzählen.

Das Highlight ist das gemeinsame Essen. Toll ist es, wenn wir etwas über die Hintergründe der traditionellen Küche Deines Landes erfahren. Jetzt ist auch die Zeit, wo Du etwas vorstellen kannst, wenn Du einen Text, Musik oder eine Geschichte vorbereitet hast.

Gemeinsam waschen wir danach noch das Geschirr wieder ab und hinterlassen die Küche sauber. So gegen 22:30 Uhr sollten wir dann langsam aufbrechen.

Foto: Helena Bielak
Foto: Helena Bielak

Nach dem Kochabend

Deine Rezepte werden hier auf der Homepage veröffentlicht, um diese dann mit der Familie oder Freunden nachzukochen. Wir hoffen, dass du neue Erfahrungen sammeln konntest, Spaß hattest, nette Frauen kennenlernen konntest und Dein Organisationstalent ausbauen konntest. (Es ist ja nicht ganz so einfach für so viele Personen einen Kochabend vorzubereiten :-) )  Und dann würden wir uns freuen, wenn Du als Teilnehmerin bei anderen Kochabend wiederkommst.

Ach, eine Sache hätten wir fast vergessen:

Vielen vielen Dank!!!


Gefällt es dir?


Mit Empfehlung von